Mittwoch, 25. März 2015

kleine Ostergeschenke

Heute hatte ich mal wieder etwas Zeit um mit dem Cameo zu arbeiten. Herausgekommen sind kleine Ostermitbringsel/-geschenke.


Hier paßt ein Raffaello rein


Die Küken bieten schon etwas mehr Platz für Schokoeier und Schokohasen.


Hasenpups von vorne und hinten. Gefüllt mir kleinen Schokoeiern oder Gummikaffeebohnen.

Sonntag, 22. März 2015

Eine neue Tasche

Passend zu meinem recycelten Jeans-Mantel (ich hatte ihn Euch hier gezeigt), mußte natürlich noch eine passende Tasche her. Es waren ja auch noch ein paar Teile der Jeans übrig.










Als Basis-Schnittmuster habe ich Village Courier Bag von The green pepper verwendet. Insgesamt habe ich es aber deutlich verkleinert, die Klappe weg gelassen und das Innenleben etwas anders gestaltet.

Männe hat übrigens neue Jeans bekommen :-)

Montag, 16. März 2015

endlich Licht

Mein neuer Zuschneidetisch - er ist ganze 1 m x 2 m groß *freu* - hat jetzt auch neues Licht bekommen. Ein 2 m langer LED-Schlauch. Super hell, wenig Stromverbrauch (7 Watt pro Meter) und nur 2 cm dick. Kein Trafo, da an 230 V mit 60 LED's pro Meter.


Die Führungsschiene paßt zudem noch genau in die Lücken zwischen den Verkleidungsbretten. Den Lichtschlauch kann man in der Schiene drehen, sodaß man die Richtung des Lichtkegels bestimmen kann. Abstahlungswinkel ist 40-60°.

Gekauft habe ich ihn hier - tolle Beratung und sehr zuverlässig und nett.

Sonntag, 15. März 2015

Wozu ein Haushaltsreiniger noch gut ist

Also definitiv nicht nur zum reinigen, sondern auch für kreative Dinge zu gebrauchen


Die Vorlage ist aus dem Silhouette Store und geschnitten mit dem Cameo. Gebleicht mit Javelwasser. Für die Schablone habe ich selbst hergestelltes Freezer Papier genommen.

Vorlage wieder aus dem Silhouette Store und mit dem Cameo geschnitten und mit Chlorix gebleicht. Für die Schablone habe ich dieses mal Oramask 810 genommen, das ist besser geeignet als Freezer Papier, da es nicht aufweicht und die Konturen feiner herzuzstellen sind.

SM Ottobre creative workshop 303, mit leichten Änderungen der Schulterpasse und des Armausschnittes. Mein Lieblingsschnittmuster.

Samstag, 14. März 2015

Lady Miro

Eine erste LadyMiro ist entstanden. Roter Piquee und blauer Jersey von Trigema. SM gibt es hier







Die nächste folgt :-)
Der Schnitt ist toll zu nähen und sehr wandelbar.

Donnerstag, 12. März 2015

Ein Mantel

Ein Mantel? Jaaa, nachdem ich einen in einer Nähgruppe gesehen hatte, war ich total hin und weg und mußte mir auch einen nähen. Also den Kleiderschrank von Männe aussortiert, denn ich brauchte dafür noch ein paar Jeans. Und hier ist er - ich bin total verliebt


Komplett aus Jeanshosen

Viele Teile wie Labels oder Gürtelschlaufen wiederverwertet









Als Umrandungsabschluß der Kaputze und der Armel habe ich Hosenbunde verwendet.

SM von Mialuna 

Und ab zu RUMS










Und ein paar kleine Details