Mittwoch, 9. April 2014

Neue Monster

sind wieder entstanden.  Nochmal ein Monsterquilt, dieses mal mit dunkelblauen Zwischenstreifen.


Die Rückseite ist ebenso aus dunkelblauem Kuschelvlies. Das war jetzt der 6. Monsterquilt dieser Art.



Passend dazu habe ich einen Prototypen eines Pyjama-Eaters genäht. Man kann ihn auch Füllen und als Kissen verwenden, oder als Schatz"truhe" benutzen.

Kommentare:

  1. Hallo Cordula,
    Du bist ja ganz schön fleißig. Auch dieser Monsterquilt ist so richtig zum knutschen. Einfach nur toll.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Toll, einfach toll. Meine Enkel würden so ein Monsterquilt auch gerne haben
    Lg Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Soooooo cool! Und der Pyjama-Hüter dazu - absolut spitzenmäßig!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen