Montag, 25. Februar 2013

Woof! Woof!

Endlich ist er fertig - und auch noch rechtzeitig. Der Quilt aus dem Buch Its Quilting Cats and Dogs von Lynette Anderson hatte es mir schon vor einiger Zeit angetan. Und da meine Freundin kürzlich Ihren 50. Geburtstag feierte habe ich ihn für Sie gemacht. Er ist nur aus Debbie Mumm Stoffen gemacht - dazu habe ich mal meine Schätze hervorgeholt. Hach, er gefällt mir super gut. Ich glaube ich muß mir auch noch einen machen - wenn ich noch etwas Zeit finde. Dazu habe ich noch vier passende Kissenhüllen gemacht.

Er ist mit 165 x 215 cm riiieeesig und schön zum kuscheln. Die Rückseite ist mit einem passenden grünen Debbie Mumm-Katzenstoff versehen. Gequiltet wie immer mit der Maschine in den Konturen der Hunde und Sterne.



Ich mag die einfachen Muster von Lynette sehr. Wobei ich mit der Maschine appliziere, aber auch das war bei der Größe ziemlich viel.

Aber es hat sich gelohnt.

Kommentare:

  1. Wow, liebe Cordula, ich kann gut verstehen, dass Du auf diesen tollen Quilt stolz bist. Deine Freundin wird sich freuen, er ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. es hat sich mehr als nur gelohnt....traumhaft schöööön. da wird sich deine freundin riesig freuen....ich würde vor freude verrückt werden

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cordula,

    wunderschön, ist der tolle Kuschelquilt geworden....da möchte man doch gerne deine Freudnin sein;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    PS.Herzliche Einladung zu meinem Bloggeburtstag!

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)

    schau mal auf meinen Blog ich habe dich getaggt

    http://schnubbi-kreativ.blogspot.de/2013/02/ich-bin-getaggt-worden.html

    LG Rina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cordula, Der Kuschel-Woof-Woof ist wunderschön!!! Ich mag das Lynette-Design auch sehr gern, hab aber bisher noch keinen Quilt gearbeitet. Nur kleine Stickereien...
    Du machst mir wirklich Mut, es auch einmal zu probieren, Danke fürs Zeigen und ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo K.,

      ja, versuche es, es ist wirklich nicht so schwierig. Es ist zwar viel Arbeit - ich habe für den Quilt 6 Wochen benötigt. Aber die Arbeit lohnt sich wirklich :-)

      Ich starte gerade das nächste Projekt - wobei ich sicherlich mit 6 Wochen diese Mal nicht hinkomme.

      LG
      Cordula

      Löschen