Dienstag, 25. Dezember 2012

Spielequilt

Vor einiger Zeit ist mir ein Buch mit Spielquilts in die Hände gefallen. Die Quilts sind so toll, da mußte ich unbedingt einen von anfertigen. Ich habe mich dann für den "Animal-Train" entschieden. Und hier ist er nun.

 Einmal unbefüllt. Die Lok und die einzelnen Wagons haben Taschen, in denen man die Tiere und die Menschen einstecken kann. Dazu habe ich die Rückseite der Wagons auf den Quilt appliziert und das obere Teil aufgenäht. Die Strahlen der Sonne sind nicht aufgenäht und somit stehen sie leicht ab.

Und hier sind die einzelnen Wagons mit den Tieren und Menschen befüllt. Die Lok und die Wagons sind so groß, daß alle Teile in jedes Zugteil paßt.


Hier die Frau, das Zebra und der Elefant in Großaufnahme.

Hier der Mann, der Leopard und die Giraffe in Großaufnahme.


Damit nichts verloren geht, ist noch ein extra Beutel für die Tiere und Menschen dabei. Natürlich im Muster des Quilts.


Und hier noch einmal alle Tiere und Menschen separat.














Ich hoffe, Euch gefällt der Quilt genau so gut wie mir. Insgesamt ist er ca. 1,60 x 1,60 m groß, ich habe ihn auf diese Größe vergrößert, damit man auch genug Platz zum spielen hat.

Samstag, 22. Dezember 2012

Toller Tausch

Vor ein paar Wochen fragte mich Sylvia, ob ich ihr eine Drachendecke für Ihren Sohn machen könnte. Sie hatte sie hier gesehen. Und da Sylvia so tolle Sachen macht, waren wir uns schnell tauscheinig.
Letzte Woche nun war die Drachendecke fertig und ging dann noch schnell vor Weihnachten auf die Reise. 

Und von Sylvia habe ich dieses supertolle gehäkelte Armband bekommen.















Und als Zugabe noch dieses tolle Armband.


Einfach genial.













Und noch ganz niedliche getöpferte Engelflügelchen. Aber die mag ich Euch nicht zeigen, denn dafür habe ich schon eine Idee für eine Weiterverarbeitung. Aber das wird wahrscheinlich erst nächstes Jahr was werden.

Ganz lieben Dank Sylvia für den tollen reibungslosen Tausch.

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Probesticken

durfte ich dieses Mal für die liebe Nadine von Eulaliafarbenfroh.

Es handelt sich dabei um ein ganz tolles Monsterchen. Man kann es in groß, klein mittel oder ganz groß sticken. Es ist eine ITH-Datei und macht aufgrund der Variationen nicht nur Spaß beim Sticken, sondern auch in den Kombinationsmöglichkeiten. Ich habe mich für ein großes farbenfrohes Monsterchen entschieden.

Wer also noch ein niedliches Geschenk sucht - nicht nur für Weihnachten - der wird im Shop von Nadine die ITH-Datei finden. Schaut mal rein und seht wie unterschiedlich das Monsterchen gestickt werden kann.